Winterthur - Acodis hat 2,5 Millionen Franken an frischem Kapital eingenommen. Das Start-up aus der Greater Zurich Area wandelt Dokumente mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz in strukturierte Daten um.

Acodis hat 2,5 Millionen Franken an frischen Mitteln eingenommen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Ein grosser Teil der Summe stammt von der Schwyzer Risikokapitalgesellschaft VI Partners, welche dem Start-up damit als neue Investorin beitritt. Weiter gehören bestehende Investoren zu den Geldgebern.

Acodis celebrates fresh capital injection
Image: Pixabay

Acodis ist in der intelligenten Dokumentenverarbeitung (IDP) tätig. Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz kann das Start-up Dokumente in wenigen Sekunden in strukturierte Daten umwandeln. Mit dem frischen Geld will es sein Produkt weiterentwickeln.

„Dank unseres neuen Investors, der ein starkes Geschäftsnetzwerk und tiefes Fachwissen im Bereich Technologie mitbringt, können wir den Weg zu unserem Ziel, Dokumente in Werte zu verwandeln, beschleunigen“, lässt sich Martin Keller, CEO und Mitgründer von Acodis, in der Mitteilung zitieren.

Laut Joe Neale, Tech Partner bei VI Partners, nimmt Acodis mit seiner Entwicklung eine Vorreiterrolle in der intelligenten Dokumentenverarbeitung ein. „Wir sind der festen Überzeugung, dass das aussergewöhnliche und leidenschaftliche Team von Acodis eine glänzende Zukunft für Kunden verspricht, die ineffektive Prozesse automatisieren wollen", fügt er hinzu. ssp

Dank unseres neuen Investors, der ein starkes Geschäftsnetzwerk und tiefes Fachwissen im Bereich Technologie mitbringt, können wir den Weg zu unserem Ziel, Dokumente in Werte zu verwandeln, beschleunigen
Martin Keller - CEO und Mitgründer von Acodis

Informationstechnologien

Globale Technologieunternehmen wie Google, Microsoft, IBM, Disney, Oracle, Facebook, Apple, Huawei oder China Telecom haben sich nicht zufällig für die Greater Zurich Area entschieden: Sie profitieren von der breiten Verfügbarkeit von Fach- und Führungskräften, Kollaborationsmöglichkeiten mit Universitäten, Fachhochschulen und innovativen Startups sowie einem stabilen und wirtschaftsfreundlichen Umfeld.

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com