Zürich - BC Platforms und Dante Labs werden in Zukunft zusammenarbeiten. Durch diese Partnerschaft will Dante Labs zum grössten privaten Next Generation Sequencing (NGS)-Labor Europas werden. Dabei wird BC Platforms mit seiner Technologie helfen.

Mit Unterstützung von BC Platforms wollen die in den italienischen Abruzzen ansässigen Dante Labs zum grössten privaten NGS-Labor Europas avancieren. Dafür sind die beiden Unternehmen laut einer Medienmitteilung eine Partnerschaft eingegangen. BC Platforms ist ein weltweit führendes Unternehmen für Management und Analyse von Genomdaten mit operativem Sitz in Zürich. Es hat zum Ziel, die weltweit grösste Plattform für Gesundheitswesen und Industrie zu schaffen, auf der genomische und klinische Daten von Menschen zugänglich sind. 

Dante Labs ist ein global agierendes Labor für Gentests und Datenanalyse in L'Aquila. Es ist auf die Sequenzierung und Interpretation ganzer Genome (Whole Genome Sequencing, WGS) für Privatkunden und Gesundheitsindustrie spezialisiert. Dante Labs werde davon profitieren, dass die automatisierten Workflows von BC Platforms ISO (Qualitätsmanagement)- und CE (Medizinprodukt)- zertifiziert sind. „Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, mehr Zeit für die strategische Wertsteigerung unserer Anwenderprogramme aufzuwenden und neue Initiativen zu entwickeln“, wird Dante Labs-CEO Andrea Riposati zitiert.

BC Platforms freue sich, Dante Labs bei Produktion und Darstellung seiner WGS-Daten unterstützen zu dürfen, sagt Vizepräsident Nino da Silva. „Wir freuen uns auch darauf, unser Zusammenarbeit im Lauf der Zeit so auszubauen, dass beide Unternehmen Technologien und Dienstleistungen entwickeln können, die den Kunden von Dante Labs zugute kommen“. mm

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com