Der Berufsbildungsrat Vocational Training Council (VTC) aus Hongkong hat eine Delegation aus Winterthur eingeladen, den Bildungsstandort Winterthur im Rahmen der Veranstaltungsreihe Zürich Meets Hong Kong zu präsentieren. Die Standortförderung Region Winterthur (künftig House of Winterthur), die auch für den Internationalen Berufsbildungskongress in Winterthur verantwortlich ist, nutzte diese Gelegenheit, um eine kleinere Ausgabe des Kongresses durchzuführen. Dafür reiste eine Delegation unter der Leitung von Carmen Walker Späh, Regierungsrätin des Kantons Zürich, und dem Winterthurer Stadtpräsidenten Michael Künzle nach Hongkong. Sie stellten im Rahmen des Seminars Skills for Success das Bildungssystem der Schweiz vor.

„Ich bin stolz und glücklich, dass das Engagement der Stadt Winterthur für den internationalen Austausch und die Diskussion zum Thema Berufsbildung den Weg nach Hongkong geschafft hat“, lässt sich Walker Späh in einer Mitteilung zitieren.

In seiner Ansprache hat Künzle auch auf den dritten Internationalen Berufsbildungskongress aufmerksam gemacht. Dieser findet vom 6. bis zum 8. Juni 2018 in Winterthur statt. ssp

Weitere News

Kontaktieren Sie uns

Unsere Services sind kostenlos und beinhalten: 

  • Vermittlung von Schlüsselkontakten in Industrie, Wissenschaft und Verwaltung 
  • Beratung zu rechtlichen Rahmenbedingungen, Steuern, Arbeit, Markt und Unternehmensgründung 
  • Massgeschneiderte Besichtigungen, einschließlich Büro- und Co-Working-Space