Pfäffikon SZ/Richardson - Die Public Ledger-Plattform Hedera Hashgraph hat die Swiss Hashgraph Association gegründet und mit 16,3 Millionen Dollar Fördermitteln ausgestattet. In Zusammenarbeit mit dem Swiss Digital Assets Institute soll damit ein globales Innovationsprogramm gestartet werden.

Die Blockchain/Public Ledger-Plattform Hedera Hashgraph will die weltweite Einführung ihres Netzwerks aus der Schweiz heraus beschleunigen. Dafür hat das im US-Bundesstaat Texas ansässige Unternehmen Hedera in der Greater Zurich Area die Swiss Hashgraph Association mit Sitz in Pfäffikon gegründet und ihr laut einer Medienmitteilung eine Startfinanzierung in Höhe von 16,3 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Durchführung des globalen Hashgraph Innovation Program, in einer strategischen Partnerschaft mit den Ausbildungsspezialisten des Swiss Digital Assets Institute (SDAI).

Dieses auf fünf Jahre angelegte Ausbildungs- und Innovationsprogramm zielt darauf ab, innovative Start-ups, Unternehmen und Regierungsinstitutionen auf der ganzen Welt in die Lage zu versetzen, unternehmenstaugliche Lösungen und dezentrale Anwendungen auf dem Hedera-Netzwerk zu entwerfen und weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns das Innovationsprogramm aus dem Kanton heraus zu unterstützen und zwar durch unser wirtschaftsfreundliches Umfeld und den Technologie-Cluster als Startrampe für die globalen Expansionspläne von Hedera.
Andreas Barraud - Regierungsrat und Präsident des Volkswirtschaftsdepartements des Kantons Schwyz

„Es ist uns eine grosse Freude, Hedera Hashgrah und die neu gegründete Swiss Hashgraph Association in der Schweiz willkommen zu heissen“, so Andreas Barraud, Regierungsrat und Präsident des Volkswirtschaftsdepartements des Kantons Schwyz. Als enger Partner des SDAI freue man sich darauf, das Innovationsprogramm aus dem Kanton heraus zu unterstützen, „und zwar durch unser wirtschaftsfreundliches Umfeld und den Technologie-Cluster als Startrampe für die globalen Expansionspläne von Hedera.“

Geballte Technologiekompetenz im verlässlichsten Umfeld Europas

Geballte Technologiekompetenz im verlässlichsten Umfeld Europas

Die Greater Zurich Area hat sich zu einem globalen Fintech- und Blockchain-Zentrum entwickelt, auch dank des Zugangs zu Talenten, führenden Forschungsinstituten, innovationsfreundlichen Behörden, Investoren und Industriepartnern. Die Schweiz - und besonders das Crypto Valley in der Greater Zurich Area - ist führend bei der Digitalisierung und bei disruptiven Technologien und Geschäftsmodellen.

Bild
Blockchain

Das Unternehmensangaben zufolge besonders stromsparende und einzigartig schnelle Hedera-Netzwerk gehört den Mitgliedern des Hedera Council. Dieses besteht aus einer Gruppe weltweit führender Unternehmen wie IBM, Google, Boeing, LG Electronics und Deutsche Telekom. mm

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com