Kilchberg ZH - Das Schokoladenkompetenzzenrum von Lindt & Sprüngli soll Wissen über Schokolade vermitteln und den Schokoladenstandort Schweiz fördern. Neben Forschungsanlage, Schauproduktion und Museum lockt das Lindt Home of Chocolate mit einem Schokoladenbrunnen.

Roger Feder an der Eröffnung des Lindt Home of Chocolate in der Greater Zurich Area (Video: Lindt & Sprüngli AG)

 

„Die Welt ist seit heute um eine Schokoladenattraktion reicher“, leitet Lindt & Sprüngli eine Mitteilung über die Eröffnung des Lindt Home of Chocolate am Donnerstag ein. Die laut Markenbotschafter Roger Federer „einzigartige Schokoladenerlebniswelt“ soll jährlich 350'000 in- und ausländische Liebhaber von Schokolade nach Kilchberg locken. Dafür wartet das Schokoladenhaus mit einem interaktiven Museum, einer Schauproduktion und einem über 9 Meter hohen Schokoladenbrunnen auf.

Das Projekt der Lindt Chocolate Competence Foundation ist jedoch nicht nur als Attraktion angelegt. „Das Lindt Home of Chocolate soll zur langfristigen Sicherung des Schokoladenstandorts Schweiz wie auch zur Wissensvermittlung rund um das Thema Schokolade in der gesamten Industrie beitragen“, wird  Ernst Tanner, Stiftungsratspräsident der Lindt Chocolate Competence Foundation, in der Mitteilung zitiert. Zwei Jahrhunderte nach den Anfängen der Schokoladenherstellung in der Schweiz will die Stiftung Innovationen fördern und der Schokoladenindustrie neue Impulse geben. Im Lindt Home of Chocolate steht dafür die bereits Anfang Jahr in Betrieb genommene Forschungsanlage Pilot Plant bereit.

Der feierlichen Eröffnung des Schokoladenkompetenzzentrums wohnte auch Bundesrat Ueli Maurer bei. „Schokolade ist ein Teil unserer nationalen Identität und die Schokoladenindustrie ein extrem wichtiger Wirtschaftszweig unseres Landes“, wird Maurer in der Mitteilung aus seiner Ansprache bei der Eröffnung zitiert. „Deshalb ist die Förderung der Schokoladenkompetenz auch gleichbedeutend mit der Stärkung des Wirtschaftsstandorts Schweiz.“ hs

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com