Zürich - Zwei Wissenschaftler der Universität Zürich (UZH) haben eine Smartwatch-Anwendung und eine Begleit-App für Long-Covid-Betroffene entwickelt. Sie helfen ihnen, die eigenen Belastungsgrenzen besser zu kontrollieren. Dafür haben sie den UZH Postdoc Team Award 2023 erhalten.

Der diesjährige UZH Postdoc Team Award geht laut einer Medienmitteilung der UZH an André Meyer-Baron und Carlo Cervia-Hasler. Dieser mit 15'000 Franken dotierte und privat gestiftete Preis zeichnet interdisziplinäre Zusammenarbeit für eine herausragende und eigenständige wissenschaftliche Leistung aus, die sich auf aktuelle gesellschaftliche Themen bezieht. Das Thema der beiden Wissenschaftler ist Long Covid.

Meyer-Baron forscht am UZH-Institut für Informatik unter anderem an biometrischen Sensoren. Cervia-Hasler arbeitet an der Klinik für Immunologie von UZH und Universitätsspital Zürich an Biomarkern zur Erkennung von Long Covid im Blut. In Zusammenarbeit mit der Patientenorganisation Long Covid haben sie eine Smartwatch-Anwendung namens MindfulPacer samt einer Begleit-App entwickelt.

Sie soll Erkrankten helfen, Zusammenbrüche als Folge von Überanstrengung zu vermeiden. Denn bisher ist sogenanntes Activity Pacing, also der achtsame Einschränkung von Aktivitäten und äusseren Einflüssen, die einzige Strategie, um Long-Covid-Symptome halbwegs im Griff zu behalten.

Die Nutzenden können in MindfulPacer ihre persönlichen Grenzwerte wie maximale Herzschläge pro Minute oder tägliche Schrittzahl festlegen. Diese Grenzen sind mit einem Warnsystem verknüpft. Zusätzlich können alarmauslösende Ereignisse in der App notiert werden.

Kommerzialisieren wollen die beiden Preisträger die MindfulPacer-Anwendung nicht, sie breit zugänglich machen aber schon: „Unser Hauptanliegen ist es, einen positiven Beitrag für möglichst viele Betroffene zu leisten und Mindfulpacer gemeinsam mit ihnen weiterzuentwickeln“, so Meyer-Baron. ce/mm

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? 
info@greaterzuricharea.com