Get Local macht Touristen zu Stadtkennern

Zürich - Das Zürcher Start-up Get Local erhält von Mitgliedern der Business Angels Switzerland frisches Geld, um mit seiner Concierge-Plattform zu starten. Auf dieser können Touristen ausgewählte Angebote buchen, die auch von Einheimischen geschätzt werden.

Mit ihrer Plattform will die Jungfirma Get Local Besuchern in Zürich helfen, Touristenfallen zu vermeiden und solche Angebote auszuwählen, welche auch Einheimische empfehlen würden. Sie arbeitet dafür mit mehreren Partnern zusammen und bietet über getlocal.ch etwa die Möglichkeit zur Buchung von Hotels, Restaurants oder Ausflügen an.

Nun erhält Get Local von zwei Mitgliedern der Business Angels Switzerland insgesamt 150.000 Franken, wie es in einer Mitteilung heisst. Drei weitere Anleger investieren zudem 120.000 Franken in das Start-up. Mit dem Geld kann Get Local seine Plattform in Zürich richtig starten. Bisher wurde die Idee im Rahmen einer Pilotphase getestet.

„Die Geschäftsidee, die es in dieser Form nicht gab, hat mich überzeugt“, sagt Nijazi Halimaji, Mitglied von Business Angels Switzerland. „Das B-to-B-to-Customer-Modell ist sehr personalisiert, spricht den gehobeneren Touristen an und ist zudem von der Investitionssumme her überschaubar.“

Neben der Investition profitieren die Gründer auch vom Fachwissen der Business Angels. „Die Business Angels sitzen im Verwaltungsrat, respektive präsidieren den Advisory Board und helfen in strategischen Belangen tatkräftig mit. Ausserdem profitieren wir vom ausgezeichneten Netzwerk der Investoren”, so Get Local-Gründer und Geschäftsleiter Stefan Neukom.

Derzeit können Gäste in Zürich aus rund 140 Angebotspaketen von Get Local auswählen. Dahinter stehen 60 Kooperationspartner aus verschiedenen Branchen. Die Jungfirma schmiedet bereits Pläne für die Expansion. Ab Herbst soll es Get Local auch in Basel geben. Danach sollen die Angebote auf Luzern, Bern, Berlin und Wien ausgeweitet werden. ssp

Interaktive Industrie Karte
Erfolgsgeschichten
+41 44 254 59 59
10:23 am
+1 415 655 1045
10:23 am
+86 21 6235 1889
10:23 am

Subscribe to our newsletter (englisch)