Oras Group macht Badezimmer mit Amphiro intelligent

Zürich - Der finnische Sanitärarmaturenhersteller Oras Group übernimmt die Mehrheit am Schweizer Start-up Amphiro. Dieses entwickelt Geräte zum energieeffizienten und wassersparenden Duschen.

Die Oras Group hat sich eine Anteilsmehrheit an der Amphiro AG aus Zürich gesichert. Amphiro wurde als eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) gegründet. Die Firma entwickelt intelligente Geräte, welche den Wasser- und Energieverbrauch beim Duschen messen und in Echtzeit anzeigen. Daten können auch über eine App auf dem Mobiltelefon eingesehen werden. Ziel ist es, Nutzer zu einem bewussten Umgang mit Energie und Wasser zu motivieren.

Die Oras Group ist ein Sanitärarmaturenhersteller mit Sitz in Finnland. Mit der Übernahme will sie sich im Bereich Digitalisierung weiter stärken. Vom Zugang zum Fachwissen von Amphiro erhofft sich das Unternehmen auch eine „schnelle Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen, die für Gesundheit, Komfort und Nachhaltigkeit stehen“.

„Ich persönlich begrüsse jede Neuentwicklung von Produkten und Dienstleistungen, mit denen die Menschen einen Beitrag dazu leisten können, die Ressourcen der Welt zu bewahren“, sagt Markus Lengauer, CEO der Oras Group. „Weiters glaube ich fest daran, dass der intelligente Einsatz neuer Technologien für unsere Kunden einen hohen Mehrwert generieren und das Nutzen unserer Produkte zum Erlebnis machen kann.“

Amphiro sieht die Oras Group als einen „idealen Partner und Mehrheitseigentümer“. Die Firma will ihre intelligenten Lösungen dank dem Marktzugang der Gruppe auf den Massenmarkt bringen. ssp

Interaktive Industrie Karte
Erfolgsgeschichten
+41 44 254 59 59
5:22 am
+1 415 655 1045
5:22 am
+86 21 6235 1889
5:22 am

Subscribe to our newsletter (englisch)