SIX und Nasdaq kooperieren bei Blockchain

Zürich - Die US-Technologiebörse Nasdaq und die Schweizer Börse SIX wollen zusammenarbeiten. Ihr Ziel ist es, den Handel mit strukturierten Produkten durch den Einsatz der Blockchain-Technologie zu vereinfachen.

Der amerikanischen Finanzaufsichtsbehörde SEC zufolge haben SIX Swiss Exchange und Nasdaq eine Zusammenarbeit beim ausserbörslichen Handel von strukturierten Produkten unterzeichnet. Ausserbörslich gehandelte strukturierte Produkte werden individuell zwischen Marktteilnehmern vereinbart und abgewickelt. Das System ist derzeit langsam und fehleranfällig. Durch die Blockchain-Technologie soll es verbessert werden. Die Nasdaq hat bereits ein auf Blockchain basierendes Finanznetzwerk entwickelt. Die Kooperation soll helfen, dieses weiter zu testen und zu kommerzialisieren, wie aus dem SEC-Antrag hervorgeht.

SIX-Sprecher Jürg Schneider hat die Kooperation mit der Nasdaq gegenüber der „Zuger Zeitung“ bestätigt. Die beiden Börsen arbeiten laut Schneider an einem sogenannten Minimal Viable Product (MVP). Damit soll getestet werden, ob die Technologie Marktchancen hat. „Das MVP würden wir gerne mit ausgewählten Kunden von uns testen“, so Schneider. Das MVP soll voraussichtlich bis Ende Jahr gebaut werden. Konkret soll die Blockchain-Technologie der Nasdaq in das MVP der SIX implementiert werden.

Bei der neuen Zusammenarbeit handelt es sich nicht um das erste Blockchain-Projekt der SIX. Die Börsenbetreiberin hat etwa 2015 bereits das Fintech-Innovationszentrum F10 gegründet. 2016 hat sie auch eine Zusammenarbeit mit dem New Yorker Blockchain-Start-up Digital Asset beschlossen. Gemeinsam mit der Hochschule Luzern und weiteren Partnern erforscht SIX zudem, wie Blockchain als Basis für ausserbörslich gehandelte Aktien verwendet werden kann. Allerdings habe dieses Projekt nichts mit dem nun beschlossenen Projekt mit der Nasdaq zu tun, wie der SIX-Sprecher gegenüber der Zeitung erklärt. ssp

Interaktive Industrie Karte
Erfolgsgeschichten
+41 44 254 59 59
5:59 am
+1 415 655 1045
5:59 am
+86 21 6235 1889
5:59 am

Subscribe to our newsletter (englisch)