Trust Square wird zum weltweit grössten Blockchain-Zentrum

Zürich - Der Blockchain-Hub Trust Square baut sein Platzangebot weiter aus. Neu wird er insgesamt mehr als 300 Arbeitsplätze für Jungunternehmer und Forschende bieten. Damit wird er zum weltweit grössten Blockchain-Zentrum seiner Art.

Im April 2018 hat Trust Square seine Tore an der Zürcher Bahnhofstrasse geöffnet. Bereits von Anfang an sind die mehr als 200 Arbeitsplätze vollständig belegt, wie Trust Square in einer Mitteilung schreibt. Jungunternehmer und Forschende arbeiten dort an neuen Anwendungen der Blockchain-Technologie.

Nun soll das Platzangebot erweitert werden. Im vierten Quartal 2018 sollen bereits mehr als 300 Arbeitsplätze angeboten werden. Dazu hat Trust Square zusätzliche Räumlichkeiten angemietet. Die Fläche des Hubs wird so von 2300 auf 3000 Quadratmeter vergrössert. Weiter wurde der Mietvertrag an der Bahnhofstrasse bis Ende 2019 verlängert. Eine weitere Verlängerung wird bereits diskutiert. Ausserdem prüfen die Gründer auch andere Standorte.

„Das Bedürfnis nach einem Ort wie Trust Square ist riesig. Besonders freuen wir uns über die Vielfalt und Qualität der Unternehmen und Projekte, die sich in unserem Hub angesiedelt haben“, so Trust Square-Mitgründer Daniel Gasteiger. „Mit dem Ausbau zum weltweit grössten Blockchain-Zentrum erhöhen wir die Anziehungskraft des Trust Square für Blockchain-Experten aus der ganzen Welt zusätzlich.“

Auch die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh begrüsst den Ausbau: „Die sehr dynamische Entwicklung unterstreicht die Bedeutung Zürichs als internationaler Blockchain-Standort. Die Kombination aus Blockchain-Start-ups, etablierten Playern, Forschungsinstitutionen und förderlichen Rahmenbedingungen scheint der ideale Mix zum Erfolg zu sein“, lässt sie sich zitieren.

Am 20. September öffnet der Trust Square Blockchain-Hub seine Türen für die Öffentlichkeit. Besucher können ohne Voranmeldung vorbeischauen. ssp

 

Interaktive Industrie Karte
Erfolgsgeschichten
+41 44 254 59 59
6:53 am
+1 415 655 1045
6:53 am
+86 21 6235 1889
6:53 am

Subscribe to our newsletter (englisch)