Evernote

Mit einem modernen Arbeitsumfeld gibt Evernote den Menschen die Werkzeuge an die Hand, mit denen sie täglich mehr erreichen können. Die Evernote-Produkte für Computer und die mobilen Plattformen erleichtern ihnen überall und auf jedem Endgerät das Suchen, Finden, Sammeln und Präsentieren von allem, was ihnen wichtig ist.

Evernote ist ein unabhängiges, privates Unternehmen mit Sitz in Redwood City (Kalifornien). Gegründet wurde das Unternehmen 2007; inzwischen werden seine Produkte von mehr als 100 Millionen Menschen weltweit genutzt. 2011 erfolgte die Expansion von Evernote nach Zürich. Das im Herzen der Stadt angesiedelte Team bei Evernote in Zürich ist inzwischen auf über 20 Mitarbeitende gewachsen. Die General Managerin von Evernote für die EMEA-Region, Cristina Riesen, erklärt im Folgenden, warum Zürich als Standort gewählt wurde und wie Evernote in Zürich arbeitet. 

Was genau wird in der Zürcher Niederlassung von Evernote getan?

Cristina Riesen: Das Team bei Evernote in Zürich befasst sich in erster Linie mit Entwicklung, Marketing und Vertrieb. Die Hälfte des Teams arbeitet an der Entwicklung eines wichtigen neuen Features unseres zentralen Produkts, des Präsentations-Modus. Darauf sind wir sehr stolz, weil es «Made in Zurich» ist und weil es zeigt, wie wichtig es für ein Unternehmen wie dem unseren ist, von den Talenten aus aller Welt zu profitieren, die hier zu finden sind.

Warum kam Evernote nach Zürich?

Wir entschieden uns für Zürich, weil die Stadt ein fantastischer Ort zum Arbeiten und Leben ist. Die Infrastruktur funktioniert supergut, und es ist einfach, ein Unternehmen zu gründen. Ausserdem war es eine Frage des Zugangs zu einem beeindruckenden Pool an Talenten in Form der Technischen Universitäten in der Nähe. Die ETH in Zürich und Lausanne verfügen über das beste Ranking unter den Technischen Universitäten der Welt. Und für uns ist es toll, mit diesen Universitäten Beziehungen aufzunehmen und tolle Leute für unser Team zu gewinnen. In der Nähe dieser Universitäten zu sein, ist einer der Erfolgsfaktoren.

Wie wichtig war der Faktor «Innovation» für Evernote?

Wir leben im innovativsten Land der Welt. Die Schweiz ist weltweit führend, wenn es um Innovationen geht. Wir sehen das in unserem täglichen Umgang mit unseren Partnern: Zürich ist ein Ort voller grosser Ideen, und die Menschen sind offen für Neues. Das macht es für uns einfach, uns tolle Projekte auszudenken.

Wie einfach ist es, in Zürich ein Unternehmen zu starten?

Ab dem Augenblick unserer Entscheidung für eine Niederlassung hier bekamen wir eine Menge Unterstützung, und es wurde super einfach. Die Formalitäten und alle geschäftsbezogenen Projekte konnten unkompliziert erledigt werden, sodass man einfach vorbeikommen, ein Geschäft starten und sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren konnte. Das Team von Greater Zurich Area hat uns unterstützt, indem es uns mit anderen Unternehmen zusammenbrachte und uns auch die Dinge erklärte, die wir berücksichtigen mussten. Und bei unserem Wachstum bekommen wir von den verschiedenen Stellen in unserem Bereich alle notwendige Unterstützung, um weiterzukommen.

Was würden Sie einem Unternehmen raten, das über eine Expansion nach Zürich nachdenkt?

Tut es! Nach Zürich zu kommen, wird Eurem Geschäft auf vielen Ebenen nützen. Es geht um Effizienz und Produktivität, und es gibt wenige Länder mit einer Infrastruktur, die sich mit der messen kann, die Ihr in der Schweiz findet. Zürich ist eine sehr internationale Stadt. Sie ist sehr dynamisch, besonders mit den Universitäten. Es gibt dort viele top-innovative Projekte, was Ihnen ermöglicht, davon zu profitieren und Ihr Geschäft zu entwickeln.

Evernote Website

Wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer Geschäftstätigkeit in der Greater Zurich Area
+41 44 254 59 59
1:17 am
+1 415 655 1045
1:17 am
+86 21 6235 1889
1:17 am

Subscribe to our newsletter (englisch)