SABMiller Procurement GmbH

«Zug bietet unseren Mitarbeitenden eine unerreicht hohe Lebensqualität, eine fantastische Verkehrsinfrastruktur, eine intakte Umwelt und eine Drehscheibe für Innovation», sagt Dieter Schulze, CEO SABMiller Procurement.

Mit mehr als 200 Biermarken und rund 70'000 Mitarbeitenden in über 75 Ländern ist SABMiller einer der weltweit führenden Brauereikonzerne. Weiter wächst seine Tätigkeit im Softdrink-Bereich. So ist SABMiller unter anderem einer der weltweit grössten Abfüller von Coca-Cola-Produkten.

Die neue Niederlassung konzentriert den globalen Einkauf von SABMiller. Über 100 Mitarbeiter kümmern sich um alle Aktivitäten entlang der Einkaufs- und Produktionskette der vielen verschiedenen Produkte von SABMiller. Durch die Konzentration konnten ganz neue Synergieeffekte erzielt werden.

SABMiller hatte im Jahre 2007 sein europäisches Headquarter von Ungarn nach Zug umgesiedelt und fühlte sich hier sehr wohl. Es war dann wohl stimmig, dass auch die Konzentration des Einkaufs ebenfalls in Zug angesiedelt wurde. Dieter Schulze, CEO von SABMiller Procurement, äusserte sich dazu folgendermassen: "Der Kanton Zug bietet unseren Mitarbeitenden eine unerreicht hohe Lebensqualität, eine fantastische Verkehrsinfrastruktur, eine intakte Umwelt und eine Drehscheibe für Innovation, eingebettet in eine atemberaubende Landschaft. All diese Faktoren haben uns die Entscheidung leicht gemacht, in Zug unseren Geschäftssitz zu errichten."

Die Behörden haben SABMiller Procurement von Anfang an mit Informationen, bei der Bürosuche, mit Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen und auch bei den täglichen, kleinen Problemen unterstützt.

SABMiller Website

Wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer Geschäftstätigkeit in der Greater Zurich Area

«Der Kanton Zug bietet eine unerreicht hohe Lebensqualität, eine fantastische Verkehrsinfrastruktur, eine intakte Umwelt und eine Drehscheibe für Innovation.»

Dieter Schulze, CEO SABMiller Procurement

Hauptsitze in der Greater Zurich Area
+41 44 254 59 59
2:30 am
+1 415 655 1045
2:30 am
+86 21 6235 1889
2:30 am

Subscribe to our newsletter (englisch)