Wieland

Seit Anfang 2014 ist die Wieland Electric GmbH mit einer Tochtergesellschaft in Winterthur aktiv. Von diesem Standort ist das deutsche Familienunternehmen absolut überzeugt.

Wieland Electric GmbH produziert elektrische Verbindungstechnik, dezentrale Gebäudeautomation und Komponenten für die industrielle Automation. Die Firma, die 2010 ihr 100-jähriges Bestehen feierte, gilt als Pionierin in der elektrischen Verbindungstechnik.

Gegen Ende 2012 fand eine erste Interessensabklärung vonseiten der Greater Zurich Area AG und der Wieland Electric GmbH statt. Nach weiteren Meetings ließ sich das Unternehmen im August 2013 ins Handelsregister eintragen. Seit Januar 2014 ist das deutsche Familienunternehmen in Winterthur mit fünf Angestellten erfolgreich aktiv.

Warum gerade Winterthur? Der Großraum Zürich sei das Zentrum der Elektroindustrie, ist Wieland überzeugt. «Die Region Winterthur ist multikulturell geprägt und weltoffen», sagt Geschäftsführer Hans Ruckstuhl. Zudem sei die Stadt verkehrstechnisch bestens erschlossen. Das attraktive Umfeld (Kosten, Größe, Sicherheit) sowie das Top-Potenzial an neuen Fachkräften seien weitere Standortvorteile.

Die Greater Zurich Area AG begleitete den Ansiedlungsprozess von Wieland aktiv. So unterstützte sie das Unternehmen etwa darin, den vorhandenen Businessplan zu überprüfen und zu plausibilisieren. Zudem empfahl die GZA Wieland an andere Unternehmen weiter, um die Gründung voranzutreiben und zu vereinfachen.

Wieland Website

Wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer Geschäftstätigkeit in der Greater Zurich Area

«Die Region Winterthur ist multikulturell geprägt und weltoffen.»

Hans Ruckstuhl, Geschäftsführer Wieland Electric AG

Hightech in der Greater Zurich Area
+41 44 254 59 59
1:17 am
+1 415 655 1045
1:17 am
+86 21 6235 1889
1:17 am

Subscribe to our newsletter (englisch)