HSR Drohnentage

Zum ersten Mal in der Geschichte der DCL wird vor den Hauptrennen des Drone Grand Prix Lake Zurich unweit der Rennstrecke ein vielseitiges Rahmenprogramm angeboten. Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil verwandelt den Campus am Zürichsee während zwei Tagen in einen Drohnen-Hotspot.

Bevor es rund um das Rapperswiler Schloss bei den Hauptrennen der Drone Champions League so richtig zur Sache geht, lädt die HSR zwischen ca. 11 und 17 Uhr Drohnenbegeisterte und Interessierte auf den HSR Campus ein. Und der hat einiges zu bieten.

Im Drohnen-Funpark mit Drohnen-Flugtraining können alle, die selbst einmal eine Drohne durch die Luft steuern möchten, ihr Geschick unter Beweis stellen. Die Winterthurer Drohnenflugschule Dracer.ch ist mit Drohnenkäfigen und Schulungspersonal vor Ort, damit Besucherinnen und Besucher gut beraten ihren ersten Drohnenflug starten können.

Im sechsachsigen Virtual-Reality-Flugsimulator kann man zudem live aus der Ich-Perspektive eine rasende Fahrt in einem RC-Car miterleben – das realistischste derzeit mögliche VR-Erlebnis inklusive.

Die Forschungsinstitute der HSR lassen auf dem Drohnenflugfeld ihre aktuellen Prototypen aus diversen Forschungsprojekten in die Luft steigen – vom unbemannten Solarzeppelin über eine autonome Lieferdrohne bis zur Suchdrohne für den Einsatz in Katastrophengebieten. Sogar die Feuerwehr Rapperswil-Jona ist vor Ort und zeigt, wie Flugdrohnen bei Rettungseinsätzen für Aufklärungsaufgaben eingesetzt werden.

Abgerundet wird dieser Einblick in die aktuelle Drohnenforschung durch Ausstellungen von verschiedenen Exponaten – etwa einer Drohnenjäger-Drohne sowie durch Referate und eine Podiumsdiskussion über die Anwendungsmöglichkeiten, Risiken und die Zukunft von Drohnen.

Detaillierte Programm-Informationen erhalten Sie am 12. und 13. Oktober vor Ort an der HSR im Programmheft, ein grober Überblick unter dem Link.

Interaktive Industrie Karte
Erfolgsgeschichten
+41 44 254 59 59
5:16 pm
+1 415 655 1045
5:16 pm
+86 21 6235 1889
5:16 pm

Subscribe to our newsletter (englisch)