Zürich/Zug - 21Shares hat am 27. April die Notierung des 21Shares Byte Tree BOLD ETP an der SIX Swiss Exchange bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um das weltweit erste Exchange Traded Product (ETP), das Bitcoin und Gold kombiniert.

21Shares hat das weltweit erste ETP, das Bitcoin und Gold kombiniert, an der Schweizer Börse SIX notiert, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Nach Angaben des Zuger Anbieters von Portfolios für börsengehandelte Kryptowährungsprodukte soll die Kombination dieser beiden inflationssicheren Vermögenswerte als oberstes Anlageziel Schutz vor Inflation bieten.

SIX reports success following digital currency transfer experiment

Das 21Shares Byte Tree BOLD ETP wurde in Zusammenarbeit mit dem Londoner ByteTree Asset Management entwickelt, einem auf alternative Anlagestrategien spezialisiertem Anbieter und Vermögensverwalter. BOLD bildet einen neuen Index nach, der Bitcoin und Gold enthält und monatlich neu gewichtet wird. Momentan beträgt diese Gewichtung 18,5 Prozent Bitcoin und 81,5 Prozent Gold. Die Strategie bevorzuge 21Share zufolge stets den weniger riskanten Vermögenswert, gemessen an der historischen Volatilität.

Mit diesem ETP kombiniert Share21 „das Beste aus der alten und neuen Finanzwelt“, so 21Share. Die älteste Anlageklasse Gold biete im inflationären Umfeld Sicherheit. Und Bitcoin werde als „das digitale Äquivalent zu Gold“ betrachtet.

„Mit BOLD betreten wir Neuland und unterstreichen einmal mehr den Pioniergeist von 21Shares im sich ständig weiterentwickelnden Krypto-Bereich“, wird CEO und Mitgründer Hany Rashwan zitiert. Charlie Erith, CEO von ByteTree Asset Management, glaubt, BOLD könne „in einer Zeit steigender struktureller Inflation und erhöhter geopolitischer Risiken" als „wichtiger Risiko- und Ertragsdiversifikator in einem ausgewogenen Portfolio fungieren“. mm

Fintech & Blockchain

Die Greater Zurich Area hat sich zu einem globalen Fintech- und Blockchain-Zentrum entwickelt, auch dank des Zugangs zu Talenten, führenden Forschungsinstituten, innovationsfreundlichen Behörden, Investoren und Industriepartnern. Die Schweiz - und besonders das Crypto Valley in der Greater Zurich Area - ist führend bei der Digitalisierung und bei disruptiven Technologien und Geschäftsmodellen. Darüber hinaus haben Start-ups Zugang zu einer Vielzahl an Incubators und Accelerators, die sie bei der Gründung eines Unternehmens und der Entwicklung von Ideen und Produkten unterstützen. Möchten auch Sie Teil des florierenden Fintech- und Blockchain-Ökosystems sein?

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com