Direkt zum Inhalt

Public-Private-Partnership

Das Standortmarketing für den Wirtschaftsraum Zürich im Ausland wird von einer Stiftung getragen, die als öffentlich-private Partnerschaft (Public-Private-Partnership) aufgebaut ist. Neben den 11 öffentlichen Mitgliedern unterstützen bereits 28 Partner aus Privatwirtschaft und Wissenschaft die Stiftung “Greater Zurich Area Standortmarketing” und die operativ tätige Greater Zurich Area AG (GZA).

Diese Organisationsform verleiht dem Standortmarketing nicht nur eine höhere Glaubwürdigkeit bei ausländischen Unternehmen, die sich für eine Ansiedlung interessieren, sondern sie ist auch innerhalb des Wirtschaftsraums gut in der Öffentlichkeit und der Wirtschaft verankert. Die Wirksamkeit des Standortmarketings wird durch die Expertise der privaten Partner und den Zugriff auf deren Netzwerke gesteigert. Die privaten Partner selbst profitieren schliesslich von der Vernetzung mit Politik und Unternehmen aus dem In- und Ausland sowie von der positiven Wahrnehmung als Partner der GZA und ihrem dadurch manifestierten Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort.

Der Stiftungsrat der Stiftung “Greater Zurich Area Standortmarketing” wird präsidiert von Regierungsrätin Carmen Walker Späh, der Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons Zürich. Die Stiftung ist alleinige Eigentümerin der operativ tätigen Greater Zurich Area AG (GZA), die vom Verwaltungsrat strategisch geführt wird.

Öffentliche Stiftungsmitglieder

Die Kantone Zürich, Uri, Schwyz, Glarus, Zug, Solothurn, Schaffhausen, Graubünden, Tessin, die Stadt Zürich und die Region Winterthur.

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com