Zürich - Das Start-up Nexxiot aus der Greater Zurich Area entwickelt neue Sensoren für den Logistikbereich. Güterwagen oder Tankcontainer, die mit den Sensorensystemen ausgestattet werden, können Echtzeitinformationen liefern. Die DiaMedCare AG finanziert die langfristige Produktion der Geräte.

Nexxiot ist eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Das Unternehmen entwickelt Sensoren, die einen Mehrwert in der Logistikbranche schaffen sollen. Die Sensoren können beispielsweise an Güterwagen oder Tankcontainer angebracht werden. Die dort aufgezeichneten Daten werden aufbereitet, analysiert und den Kunden zur Verfügung gestellt. So können etwa sogenannte Schock-Events oder Beschädigungen registriert werden, wie es in einer Mitteilung heisst. Kunden stehen den Angaben zufolge aber auch Dienstleistungen wie Flottenmanagement oder Frachtüberwachung zur Verfügung. Die neuen Sensoren haben die nötigen Kennzeichnungen, welche den Betrieb in Bereichen erlauben, in denen eine ständige Explosionsgefahr herrscht, beispielsweise beim Be- und Entladen von Tankcontainern. 

Die DiaMedCare AG wird nun 35 Millionen Franken für Nexxiot bereitstellen, um die langfristige Produktion der Geräte zu finanzieren. Die Firma bietet Asset-basierte Finanzierungslösungen für innovative und wachstumsstarke Unternehmen im Gesundheitsbereich an. Mit der Finanzierung der Nexxiot-Sensorsysteme erweitert die DiaMedCare ihr neuartiges Hardware-as-a-Service-Finanzierungsangebot auf eine weitere technologieorientierte Zukunftsbranche, heisst es.

„Wir sind überzeugt, dass die Nexxiot-Sensorsysteme einen überragenden Mehrwert für die gesamte Logistikbranche bieten und wir als starker Finanzierungspartner das weltweite Wachstum von Nexxiot in den nächsten Jahren zusätzlich deutlich beschleunigen können“, so Jörg Schmidt, Finanzchef von DiaMedCare. Zurzeit sind den Angaben zufolge weltweit rund 45.000 Objekte, wie Güterwagen und Tankcontainer, mit Nexxiot-Sensoren ausgestattet. Zwischen 4000 und 5000 kommen monatlich hinzu. 

Nexxiot hat seinen Hauptsitz in Zürich, verfügt aber auch über Büros in Deutschland und den USA. ssp

Weitere News

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com