Schlieren ZH - Das Medtech-Start-up Oncobit hat die erste CE-Kennzeichnung für ein Produkt zur Krebsbehandlung erhalten. PM BRAFV600 wird zur Überwachung von Behandlung, Resterkrankung und Wiederauftreten bei Melanompatienten eingesetzt.

Das Schlieremer Medtech-Start-up Oncobit erhält zum ersten Mal eine CE-Kennzeichnung für ein Produkt. Laut Medienmitteilung wird Oncobit PM BRAFV600 zur Überwachung des Ansprechens auf die Behandlung, der minimalen Resterkrankung und des Wiederauftretens der Krankheit beim Melanom eingesetzt werden. Es ermögliche den Nachweis von BRAFV600-Mutationen im Blut des Patienten. BRAF ist die Bezeichnung für ein menschliches Gen.  

Das IVD-System (In-vitro Diagnostik) von Oncobit besteht laut der Mitteilung aus einer digitalen PCR-Testanordnung und einer Software zur Analyse und Interpretation der gewonnenen Daten. Oncobit, eine Ausgliederung aus der Universität Zürich, sei derzeit in Gesprächen mit mehreren Schweizer Krankenhäusern über die Einführung der personalisierten Überwachungslösung.  

„Der Einsatz der digitalen PCR-Technologie in Kombination mit einer eigens entwickelten Software ermöglicht es uns, individuelle Krebsmarker im Blut des Patienten auf empfindlichere und spezifischere Weise als mit bestehenden Lösungen nachzuweisen und wird die Überwachung von Melanompatienten revolutionieren“, wird CEO Claudia Scheckel zitiert.

Oncobit bietet verschiedene Testverfahren an, wie Oncobit DxM zur Untersuchung von Gewebeproben und Oncobit LBM zur Untersuchung von Blutproben von Melanompatienten. Zu Oncobit PM heisst es auf der Internetseite über Produkte des Unternehmens, PM ermögliche die hochempfindliche Überwachung schnell ablaufender, spezifischer molekularer Veränderungen. Anzahl und Art der ausgewerteten Veränderungen werden für jede Patientin und jeden Patienten individuell angepasst. gba 

Kontaktieren Sie uns

Können wir Sie mit einem Akteur des Wirtschafts- und Technologiestandorts Zürich vernetzen? Benötigen Sie Informationen für Ihre strategische Expansion? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

+41 44 254 59 59
info@greaterzuricharea.com